Startseite
Startseite
Startseite
Alles Theater? Schauspiel als praktische Menschenkunde
 

Referent: Eduard Gruber

Sonntag, 1. März 2020
17.00 Uhr

KulturCafé SoBio
Heimstraße 16
74592 Kirchberg-Jagst / Weckelweiler

Erlebe ich als Theaterbesucher oder (Laien-)Schauspieler nur eine „künstliche“ Form von Realität?

Oder stellt Theater ganz im Gegenteil eine intensivere Er-Lebensform dar? Ist jeder Mensch Schauspieler? Worin liegt meine „innere“ Freiheit? Inwiefern gefährdet Kreativität totalitäre und Denk- und Gesellschaftsstrukturen?

Ausgehend von der Schauspielpraxis - und erweitert um Aspekte aus der Anthroposophie - möchte der Vortrag solchen Fragen auf den Grund gehen.

E.Gruber ist ausgebildeter Schauspieler. U.a. ist er in den Weckelweiler Gemeinschaften als Theaterpädagoge und Sprachtherapeut tätig.

Diese Veranstaltung ist der Teil der Veranstaltungsserie "Innenseiten - Anthroposophie im Gespräch".

Neuigkeiten