Stellen
Stellen
Stellen
- Verantwortliche:r Art.The.Fonds.

Wir bieten zum nächstmöglichen Termin einem kreativen Kopf (m/w/d) die Mitarbeit im Bereich Kunst, Kultur und Therapie (Stellenumfang 40%) an.

Der Verein Sozialtherapeutische Gemeinschaften Weckelweiler (http://www.weckelweiler.de/), eine Einrichtung der Eingliederungshilfe, ist in der Region Hohenlohe ein traditionelles, leistungsstarkes und innovatives Sozialunternehmen mit anthroposophischen Wurzeln. Etwa 300 angestellte Mitarbeiter:innen begleiten und fördern die Entwicklung von rund 400 Menschen mit Assistenzbedarf in unseren unterschiedlichen Werkstätten und in verschiedenen Wohnformen.
Die vielfältigen Angebote ermöglichen es, auf die differenzierten Anforderungen und Bedürfnisse der Menschen mit Unterstützungsbedarf einzugehen und dabei deren persönliche Entfaltung und Initiative zu unterstützen.

Stellenbeschreibung

Wir bieten einem gut organisierten und kreativen Kopf für unseren neu aufzubauenden Art.The.Fonds. eine Mitarbeit im Bereich Kunst, Kultur und Therapie an.
Als anthroposophische Einrichtung der Sozialtherapie betrachten wir die künstlerische Betätigung für die Förderung der Phantasie, Kreativität, der emotionalen Intelligenz und der Selbstkompetenz als wesentlich, und als positiven Beitrag für ein gesundes Seelenleben der uns anvertrauten Menschen.Für die Wiederbelebung der Bereiche Kunst, Kultur und Therapie schaffen wir eine neue Stelle, die mit einem festgelegten Budget die organisatorischen Rahmenbedingungen für ein verlässliches Angebot an künstlerischen, kulturellen und therapeutischen Angeboten schafft.

Finden Sie sich hier wieder?

Sie haben eine Ausbildung, Studium oder Berufserfahrung im künstlerischen, therapeutischen oder pädagogischen Kontext? Sie bringen Erfahrungen im Bereich Organisation, Erwachsenenbildung, Veranstaltungsmanagement und der Akquise von Spendenmitteln mit? Sie sind kreativ, haben Spaß daran etwas Neues aufzubauen und das Wort Inklusion ist kein Fremdwort für Sie? Sie haben Kenntnisse in der anthroposophischen Sozialtherapie und sind diversen Kunst- und Therapieformen gegenüber aufgeschlossen?

Was wir von Ihnen erwarten:

Sie bauen den neuen Bereich Art.The.Fonds. auf. Dieser soll ein festes Angebot an regelmäßigen künstlerischen, kulturellen und Bewegungsangeboten für unsere Menschen mit Assistenzbedarf aber auch für angestellte Mitarbeiter:innen und externe Besucher:innen bieten, damit Inklusion entstehen kann. Darüber hinaus sollen therapeutische Angebote vorgehalten werden, deren Finanzierung zum Teil von der Krankenkasse übernommen wird. Hierfür steht ein festgesetztes Budget zur Verfügung, das sich aus Mitgliedsbeiträgen des Trägervereins, Spendenmitteln und Teilnehmergebühren zusammensetzt.

Das Angebot soll sich an den Bedarfen der künftigen Nutzer:innen ausrichten, daher sollten Sie sich in die Bedürfnisse von anderen Menschen hineindenken können.

Die Angebote werden in der Art eines internen Bildungsangebotes von verschiedenen Honorarkräften (Künstler:innen, Therapeut:innen) durchgeführt. Ihre Aufgabe ist es, die notwendigen personellen, räumlichen und organisatorischen Voraussetzungen hierfür zu schaffen.

Durch die Angliederung der Stelle direkt beim Vorstand, sind kurze Entscheidungswege gegeben.

Diese spannende Position bietet aufgrund ihrer vielfältigen Aufgaben und dem Austausch mit den verschiedenen Fachbereichen (Wohnen, Werkstatt, Bildung) unserer Einrichtung ein enormes Entfaltungs- und Gestaltungspotential. Wenn Sie nicht auf festgefahrene Prozesse pochen und stattdessen lieber selbst in die Prozess- und Ablaufgestaltung hineingehen möchten, dann ist diese Stelle genau richtig für Sie. Haben Sie Freude im Umgang mit Menschen mit und ohne Handicap? Bei uns können Sie sie erleben.

Ihre Aufgaben:

  • Aufbau und Organisation des neuen Bereichs Art.The.Fonds.
  • Ermittlung des Bedarfs an künstlerischen, kulturellen und therapeutischen Angeboten durch Befragung der künftigen Nutzer:innen und teilhabeorientierter Interaktion mit den Nutzer:innen
  • Erstellung eines neuartigen Angebotes. Hierbei sollen sowohl ständige Kurse als auch projektartige Themen (z.B. Sommer-Theaterworkshop) angeboten werden
  • Zusammenarbeit mit den Fachbereichen unserer Gemeinschaft
  • Akquise von Spendenmitteln
  • Erstellung und Bewerbung des Programms (auch in Zusammenarbeit mit dem Bereich Öffentlichkeitsarbeit)
  • Durchführung von Veranstaltungen

Idealerweise verfügen Sie über:

  • Nachgewiesene Berufserfahrung im Bereich Kunst, Kultur, Therapie oder Erwachsenenbildung
  • Eine strukturierte, zuverlässige sowie teamorientierte Arbeitsweise und gutes Organisationstalent
  • Erfahrungen im Projektmanagement sind von Vorteil
  • Begeisterung für das Veranstaltungs- und Eventmanagement
  • Kenntnisse im Spendenmanagement
  • Gute Kenntnisse in MS Office
  • Gute Kommunikationsfähigkeiten (in Wort und Schrift)
  • Kreativität, Kenntnisse der anthroposophischen Kunst- und Therapieformen und der Sozialtherapie

Was bieten wir:

  • Unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Vergütung laut Tarifvertrag inklusive Sonderzahlungen
  • Attraktive Arbeitsumgebung / gute Arbeitsatmosphäre
  • Gestaltungsmöglichkeiten über die Stellenbeschreibung hinaus
  • Vergünstigter Einkauf in unserem Laden und unseren Werkstätten
  • Jobrad
  • 30 Tage Jahresurlaub
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Kurze Abstimmungswege
  • Geeignete, eigene Räumlichkeiten (Bühnen, Übungsräume, Kulturscheune)

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an: bewerbung@weckelweiler.de
Haben Sie noch Fragen? Dann rufen Sie gerne an: Petra Bittinger, Vorstand Tel: 07954 970 512

Neuigkeiten